11 | 12 | 2017

Kontakt

Albertus-Magnus-Institut Adenauerallee 17 53111 Bonn T 0228 20146-0 F 0228 20146-30 ami (at) albertus-magnus-institut.de

Bibliothek

Online-Katalog der Bibliothek des Albertus-Magnus-Instituts

Das Albertus-Magnus-Institut besitzt eine wissenschaftliche Bibliothek, die derzeit etwa 10.000 Bände umfaßt. Hierzu gehören auch Bücher aus dem Nachlaß des bekannten Mediävisten Clemens Baeumker. Schwerpunktmäßig werden antike und mittelalterliche Quellentexte, Literatur zu Albertus Magnus und Überblickswerke zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters sowie Publikationen aus dem Gebiet der Editionstechnik und verwandter Bereiche gesammelt.

Wichtigste Arbeitsgrundlage für die Edition sind darüber hinaus die etwa 2.000 Mikrofilme, Digitalisate und Photographien mittelalterlicher Handschriften.

Seit 2006 befindet sich außerdem in den Räumen des Albertus-Magnus-Instituts als Depositum die "Johannes Duns Scotus Bibliothek" (ehemals Franziskanerbibliothek "Wissenschaft und Weisheit") mit etwa 15.000 Bänden aus dem Bereich Theologie und Philosophie, mit dem Sammelschwerpunkt Mittelalter.

Die Bibliothek, die in erster Linie den editorischen Aufgaben des Institutes dient, steht allen offen, die sich mit der Philosophie und Theologie des Mittelalters und ihren antiken Voraussetzungen beschäftigen. Sie wird ihrem Hauptzweck entsprechend als Präsenzbibliothek geführt.

Der Bestand der Bibliothek ist online im Verbund der Wissenschaftlichen Bibliotheken im Collegium Albertinum in Bonn.

An Arbeitstagen ist die Bibliothek von 9.00-12.30 Uhr und von 14.30-17.00 Uhr (freitags nur am Vormittag) für auswärtige Nutzer zugänglich.