27 | 07 | 2017

Kontakt

Albertus-Magnus-Institut Adenauerallee 17 53111 Bonn T 0228 20146-0 F 0228 20146-30 ami (at) albertus-magnus-institut.de

Literatur

Texte in deutscher Übersetzung

  • Albertus-Magnus-Institut (Hg.), Albertus Magnus und sein System der Wissenschaften. Schlüsseltexte in Übersetzung Lateinisch – Deutsch.
    Eingeleitet, übersetzt und für den Druck vorbereitet von Hannes Möhle, Henryk Anzulewicz, Maria Burger, Silvia Donati, Ruth Meyer, Martin Bredenbeck und Susana Bullido del Barrio.
    Aschendorff Verlag, Münster 2011.
  • Albertus Magnus: Über die Eucharistie. Kommentar zur Heiligen Messe «De mysterio missae» und ausgewählte Passagen aus «De corpore Domini». Eingeleitet von Ruth Meyer, übersetzt von Marianne Schlosser (Christliche Meister 64), Johannes-Verlag, Einsiedeln/Freiburg 2017.
  • Albertus Magnus: Super primum librum Sententiarum distinctio 3: De imagine. Das Bild Gottes im Menschen. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Maria Burger (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 40), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2017.
  • Albertus Magnus: Super Dionysii Mysticam Theologiam. Über die Mystische Theologie des Dionysius, eingeleitet und übersetzt von Maria Burger
    (Fontes Christiani 59), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2014.
  • Albertus Magnus: Liber de principiis motus processivi. Über die Prinzipien der fortschreitenden Bewegung: Lateinisch – deutsch. Übersetzt von Jürgen Wetzelsberger, eingeleitet und kommentiert von Henryk Anzulewicz und Jürgen Wetzelsberger
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 35), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2014.
  • Albertus Magnus: Über Logik und Universalienlehre. Auf der Grundlage der Editio Coloniensis übersetzt und neu herausgegeben von Uwe Petersen und Manuel Santos Noya
    (Philosophische Bibliothek 635), Meiner-Verlag, Hamburg 2012.
  • Albertus Magnus: De quindecim problematibus – Über die fünfzehn Streitfragen: Lateinisch – deutsch. Übersetzt von Henryk Anzulewicz, eingeleitet und kommentiert von Norbert Winkler
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 23), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2010.
  • Albertus Magnus: Liber de natura et origine animae – Über die Natur und den Ursprung der Seele. Lateinisch – Deutsch, hrsg. von Henryk Anzulewicz
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 10), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2006.
  • Albertus Magnus: Buch über die Ursachen und den Hervorgang von allem aus der ersten Ursache. Erstes Buch. Liber de causis et processu universitatis a prima causa. Liber primus, nach dem Text der Editio Coloniensis übersetzt und herausgegeben von Henryk Anzulewicz, Maria Burger, Silvia Donati, Ruth Meyer, Hannes Möhle
    (Philosophische Bibliothek 580), Meiner-Verlag, Hamburg 2006.
  • Albertus Magnus: Über den Menschen – De homine. Lateinisch – Deutsch, übersetzt und herausgegeben von Henryk Anzulewicz und Joachim Roland Söder
    (Philosophische Bibliothek 531), Meiner-Verlag, Hamburg 2004.
  • Albertus Magnus: Ausgewählte Texte. Lateinisch – Deutsch. Mit einer Kurzbiographie von Willehad Paul Eckert, hrsg. von Albert Fries
    (Texte zur Forschung, Band 35), Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1981 (3. Auflage 1994).

 

Einführungen

  • Hannes Möhle, Albertus Magnus (Zugänge zum Denken des Mittelalters 7), Aschendorff Verlag, Münster 2015.
  • Ingrid Craemer-Ruegenberg, Albertus Magnus, überarbeitete Neuauflage hg. von Henryk Anzulewicz, (Dominikanische Quellen und Zeugnisse, 7) Leipzig 2005 (1. Aufl. München 1980).
  • Marc-Aeilko Aris, Albertus Magnus (ca. 1200-1280), in: Wolfram Ax (Hg.), Lateinische Lehrer Europas. Fünfzehn Portraits von Varro bis Erasmus von Rotterdam, Köln/Weimar/Wien 2005, S. 313-329.
  • Lohrum, Meinolf: Albert der Große. Forscher – Lehrer – Anwalt des Friedens (Topos Taschenbücher, Band 216), Mainz 1991.
  • Weisheipl, James Athanasius: Albert der Große. Leben und Werke, in: Entrich, Manfred (Hg.): Albertus Magnus. Sein Leben und seine Bedeutung, 2. Auflage Darmstadt 1987, 9-60 [1. Auflage Graz; Wien; Köln 1982].
  • Scheeben, Heribert Christian: Albertus Magnus (Religiöse Schriftenreihe, hrsg. von Buchgemeinde Bonn, 8. Band), Bonn 1932 (2. Auflage Köln 1955, 3. Auflage Köln 1980).

Romanbiographie

  • Wilhelm Schmidtbonn: Albertus Magnus: Pilger des Herzens (neu herausgegeben von Pia Heckes und Peter Weinmann), Knecht-Verlag, Frankfurt a. M. 2008. 

Bibliographie

  • Kenneth F. Kitchell Jr.,/ Irven Michael Resnick: Albert the Great: A Selectively Annotated Bibliography (1900-2000), (Medieval and Renaissance Texts and Studies, 269), Tempe, Arizona 2004.

Albertus Magnus und Köln

  • Albert der Große in Köln. Mit Beiträgen von Jan A. Aertsen, Hans G. Senger, Dieter Strauch, Georg Wieland und Albert Zimmermann, hg. von Jan A. Aertsen (Kölner Universitätsreden 80), Köln 1999.
  • Albertus Magnus. Ausstellung zum 700. Todestag [Katalog], bearb. von Hugo Stehkämper, Köln 1980.
  • Anzulewicz, Henryk, „Das Testament des Albertus Magnus nach der Abschrift des Narcissus Pfister (Clm 4384)", in Rheinisch – Kölnisch – Katholisch. Beiträge zur Kirchen- und Landesgeschichte sowie zur Geschichte des Buch- und Bibliothekswesen der Rheinlande. Festschrift für Heinz Finger zum 60. Geburtstag, hg. von Siegfried Schmidt u. a. (Libelli Rhenani 25), Köln 2008, 163-180.
  • Ausstellung zum Gedenken an die Einrichtung des „Studium Generale" der Dominikaner im Jahre 1248: Köln in der Zeit seiner Hochschulanfänge, Mai – Juni 1948 [Katalog], hg. von der Universität Köln 1948.
  • Brinkmann, Ulrike, „Die Glasmalereien des Kölner Domes", Rheinische Heimatpflege 35 (1998) 81-95.
  • Eckert, Willehad Paul, Kleine Geschichte der Universität Köln, Köln 1961.
  • -----, „Albertus Magnus und das Studium generale der Dominikaner in Köln", Geschichte in Köln. Studentische Zeitschrift am Historischen Seminar 8 (1980), 16-45.
  • 25 Jahre St. Albertus Magnus Gemeinde im Schatten des Krieler Domes, hg. vom Pfarramt St. Albertus Magnus Köln-Kriel, Köln 1964, 82-87 (82-84: Der Albertus-Altar; 84-85: Das Albertus-Reliquiar; 86: Das Albertusmosaik; 87: Die Albertuskasel).
  • Groten, Manfred, Albertus Magnus und der Große Schied (Köln 1258) – Aristotelische Politik im Praxistest (Lectio Albertina 12), Münster 2012.
  • Hoster, Joseph, „Der Wiener Ptolemäerkameo – einst am Kölner Dreikönigenschrein", Studien zur Buchmalerei und Goldschmiedekunst des Mittelalters. Festschrift für Karl Herman Usener zum 60. Geburtstag am 19. August 1965, hg. von Frieda Dettweiler u. a., Marburg an der Lahn 1967, 55-64.
  • Kölner Theologen. Von Rupert von Deutz bis Wilhelm Nyssen, hg. von Sebastian Cüppers, Köln 2004, 31-67.
  • Löhr, Gabriel M., Die Kölner Dominikanerschule vom 14. bis zum 16. Jahrhundert. Mit einer Übersicht über die Gesamtentwicklung, Freiburg/Schweiz 1946.
  • Ostlender, Heinrich, „Das Kölner Autograph des Matthäuskommentars Alberts des Großen", Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins 17 (1935) 129-142.
  • -----, „Albertus Magnus (ca. 1200-1200)", in Rheinische Lebensbilder, Bd. 3, hg. von Bernhard Poll, Düsseldorf 1968, 21-34.
  • Rode, Herbert, Die mittelalterlichen Glasmalereien des Kölner Domes (Corpus Vitrearum Medii Aevi: Deutschland IV/1), Berlin 1974.
  • Sanders, Willy, „Albertus Magnus und das Rheinische", Rheinische Vierteljahresblätter 42 (1978) 407-454.
  • Scheeben, Heribert Chr., „Albert der Große und Thomas von Aquino in Köln", Divus Thomas (Freiburg/Schweiz) 9 (1931) 28-34.
  • Schlieter, Erhard, „Albertus - »en secret«. Auf den Kölner Seitenpfaden des ›doctor universalis‹, Köln. Vierteljahrschrift für die Freunde der Stadt 4 (1979) 4-13.
  • Stadler, Hermann, „Albertus Magnus von Cöln als Naturforscher und das Cölner Autogramm seiner Tiergeschichte", in Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (Leipzig) 1908 (Sonderabdruck) 3-11.
  • Stehkämper, Hugo, „Albertus Magnus und die Kölner Sühne vom 17. April 1271", Wort und Antwort 41 (2000) 170-173.
  • -----, 'pro bono pacis'. Albertus Magnus als Friedensstifter und Schiedsrichter, in: Archiv für Diplomatik 23 (1977) S. 297-382.
  • -----, 'pro bono pacis'. Albertus Magnus als Friedensstifter und Schiedsrichter, in: Hugo Stehkämper, Köln – und darüber hinaus. Augewählte Abhandlungen, Köln 2004, Bd. 2, S. 1033-1053.
  • -----, "Köln contra Köln". Erzbischöfe und Bürger im Ringen um die Kölner Stadtautonomie, in: Stadt und Kirche, hg. von Franz-Heinz Hye, Linz/Donau 1995, S. 53-82.
  • -----, Albertus Magnus und politisch auswegsloese Situationen in Köln, in: Walter Senner u.a. (Hg), Albertus Magnus. Zum Gedenken nach 800 Jahren: Neue Zugänge, Apsekte und Perspektiven (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Dominikanerordens. Neue Folge 10) Berlin: Akademie Verlag 2001, S. 359-373.
  • Strauch, Dieter, 750 Jahre Kleiner Schied (17. April 1252-17. April 2002). Fürstlicher Herrschaftwille und städtische Handelsinteressen, in: Kirche und Religion im sozialen Rechtsstaat. Festschrift für Wolfgang Rüfner zum 70. Geburstag, hg. von Stefan Muckel (Staatskirchenrechtliche Abhandlungen 42), Berlin: Duncker & Humblot 2003, S. 837-885.
  • Studium Generale Köln 1248, hg. von K. E. Hoffmann, Köln: Verlag der Kölner Universitätszeitung 1948.
  • Van Stein, Emmanuel, „Goethe schien nur wenig »recht nett zu seyn«. Gemmen im Kölner Dreikönigenschrein werden erforscht", Neues Rheinland 36/7 (2993), 3-4.
  • Walz, Angelus, Albert der Große als Lector Coloniensis", Angelicum 9 (1932) 147-167.
  • Weismantel, Leo, Bauvolk am Dom. Eine Chronik des Kölner Doms. Gedenkausgabe zum 700. Jahrestag der Grundsteinlegung des Kölner Domes am 15. August 1248, Augsburg-Göggingen 1948.
  • Wendehorst, Alfred, „Albertus Magnus und Konrad von Hochstaden", Rheinische Vierteljahrsblätter 18 (1953) 30-54.
  • Weyres, Willy, „Empirie und Intuition. Bemerkungen zu zwei Mönchsdarstellungen am Chorgestühl des Kölner Doms", Kölner Domblatt. Jahrbuch des Zentral-Dombauvereins 40 (1975) 213-216.
  • Zimmermann, Albert, „Sein Arbeitszimmer im Kölner Konvent sah aus wie ein wissenschaftliches Laboratorium. Albert von Köln: Wegweiser und Vorbild, Theologe und bedeutender Gelehrter", Rundschau am Sonntag. Kölnische Rundschau/Bonner Rundschau, 30. Dezember 1979 [S.2].