rechtliche Grundlagen

Unsere Arbeitsverhältnisse als Gemeinde- und PastoralreferentInnen unterliegen unterschiedlichen Gesetzen, Ordnungen und Regelungen.

Den Vorrang haben dabei staatliche Gesetze, allen voran das Grundgesetz sowie die Gesetze und Rechtsverordnungen im Arbeitsrecht (z.B. Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Bundesurlaubsgesetz, Mutterschutzgesetz usw.). Sie gelten für alle Arbeitnehmer in der Bundesrepublik.

Für Beschäftigte in der deutschen katholischen Kirche ist die von den deutschen Bischöfen verabschiedete kirchliche Grundordnung maßgeblich. Ihre Besonderheiten erklären sich aus dem durch das Grundgesetz garantierten kirchlichen Selbstbestimmungsrecht.

Die deutschen Bischöfe haben zur Aufstellung und Veränderung der konkreten Rechtsnormen im kirchlichen Arbeitsrecht Kommissionen für verschiedene Gebiete Deutschlands eingesetzt. Für die nordrhein-westfälischen Bistümer ist dies die Regional-KODA NW. Die Kommission ist zu gleichen Teilen aus Vertretern der Dienstgeber und der Dienstnehmer gebildet.

Das Arbeitsrecht wird ständig durch rechtskräftige Entscheidungen fortgeschrieben. Dies gilt nicht nur für die staatlichen Gesetze (neue Urteile verändern die Rechtslage), sondern auch für den kirchlichen Bereich. Alle Änderungen müssen im Amtsblatt des Erzbistums Köln veröffentlicht werden, um rechtswirksam zu sein.

In den berufsrechtlichen Grundinformationen sind relevante Regelungen für unsere Berufsgruppen zur leichteren Einsicht und Übersicht zusammengefasst worden.

Dienstvereinbarungen können auf Bistumsebene zwischen Dienstgeber und MAV hinzukommen, sofern sie den geltenden Normen nicht widersprechen, und nehmen dann gesetzlichen Charakter an.

Schließlich endet die Rangfolge mit dem individuellen Arbeitsvertrag sowie der Arbeits- bzw. Dienstanweisung. Hier werden alle Details geregelt, die durch die darüber stehenden Normen und Regelungen nicht erfasst sind.

 

Die für unsere Berufgruppen relevanten Dokumente können Sie hier einsehen.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum