Start Kontakt Login

50 Jahre Ständige Diakone
Videoserie "Ärmel hoch und Händefalten"

Folge 5: Ehemann, Diakon, Zauberer - Winfried Reers tauft ein Kind

Folge 4: Sitzen bleiben! Meditation im Gefängnis mit Diakon Bruno Liesenfeld

Folge 3: Mit Kindern beim Bestatter - Unterwegs mit Diakon Matthias Gill

Folge 2: Kaffee, König, Menschenwürde - Unterwegs mit Diakon Ralf Knoblauch

Folge 1: Auf dem Weg zum Diakon - Ralf Zilligen wird Diakon

Vor vier Jahren hat Zilligen – blaues Hemd, schwarze Jacke, randlose Brille – eine Ausbildung zum Ständigen Diakon begonnen. Am 25. November werden er und fünf weitere Männer im Kölner Dom zu diesem Dienst ge­weiht. Seit drei Jahren ist die katholische Gemeinde Sankt Clemens und Mauritius in Köln-Mülheim seine Mentoratspfarrei. Hier bringt er Alten und Kranken die Kommunion nach Hause, hier hilft er dem Pfarrer bei Gottesdiensten, hier hält er zweimal die Woche das Morgengebet, die sogenannte Laudes.

 

Nach der Weihe darf Zilligen weitere Aufgaben übernehmen...

 

> Link: Reportage über Ralf Zilligen