Sitemap     

Studientage der DiAGmav

 

1993 - Zur Situation der Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer in der Katholischen Kirche
Referent Prof. Friedhelm Hengsbach SJ, St. Georgen:
Unsere MAVO - eine echte Mitwirkung?

Referentin Hiltrud Broockmann, ötv Stuttgart:
Der Dritte Weg - eine Vision?

 

1994 - Die Grundordnung im kirchlichen Dienst
Referent Generalvikar Dr. Norbert Feldhoff:
Die Grundordnung - ein Fortschritt im kirchlichen Dienst

Referentin Prof. Dr. Renate Oxenknecht, ZMV:
Auswirkung auf die Arbeit der Mitarbeitervertretungen

 

1995 - Arbeitsplatzsicherung durch alternative Arbeitszeitmodelle
Referent Dr. Robert Coenen, Uni Dortmund:
Arbeitszeitmodelle

Referent Dr. Lothar Schneider, Uni Regensburg:
Die schwingende Vier-Tage-Woche

 

1996 - Sichere Arbeitsplätze in der Kirche
Referent Marco Szlapka, INSO Ratingen:
Neue Steuerungsmodelle - Auswirkungen und Konsequenzen
für die Mitarbeiter/-innen

Referentin Mechthild Hartmann, KAB Köln:
Mutter Kirche und ihre dienstbaren Töchter

Referent Dr. Kunstein, LVR:
Sichere Arbeitsplätz für Schwerbehinderte?

Referentin Ingeborg Wick; Südwind, Siegburg:
Kirchliche Heerscharen von Geringfügigbeschäftigten

 

1997 - 25 Jahre MAVO im Erzbistum Köln (*)
Referent Oberrechtsrat Adolf Thiel, EGV Köln:
Geschichtliche Entwicklung der MAVO

Referent Ass. Joachim Bovelet, GFO:
Anforderungen an die MAVO aus Dienstgebersicht

Referentin Dr. Astrid Deusch, KAB Freiburg:
Die bessere Lösung? Betriebsverfassung contra MAVO

 

1998 - Zukunft der kirchlichen und caritativen Dienste
Referent Prof. Dr. Ulrich Hammer, FH Hildesheim:
Kirchliches Arbeitsrecht zwischen christlichem
Selbstverständnis und betriebswirtschaftlicher Kalkulation

Referent Prof. Dr. Rainer Krockauer, KFH Aachen:
Zur zukünftigen Gestaltung von Arbeitsplätzen in der Kirche

 

1999 - Qualitätsmanagement
Referent Prof. Roderich Kulbach, EFH Bochum:
Risiken und Chancen der Qualitätsmanagement-Debatte
für die sozialen Dienste

Referent Rechtsanwalt Thomas Schmitz, Herne:
Die Beteiligungsrechte der Mitarbeitervertretungen im Qualitätsmanagementprozeß

 

2000 - Open Space: Vertrauensvolle Zusammenarbeit
Moderation: Roswitha Vesper und Ludwig Weitz

 

2001 - 10 Jahre DiAG MAV Köln
Referent Joachim Sikora, KSI Bad Honnef:
Zukunft des Arbeitsleben - Sozialethische Anforderungen und Auswirkungen auf kirchliche Einrichtungen und Arbeitsplätze

Referentin Ministerin Regina Görner, Saarbrücken:
Fortentwicklung der betrieblichen und kirchlichen Mitbestimmung

 

2002  - Attraktive Arbeitsplätze im kirchlichen Dienst
Referentin Prof. Elisabeth Jünnemann, Paderborn
"Re-Vision am Arbeitsplatz Kirche:
Im Interesse der katholischen Soziallehre."

Referent Thomas Huber, Tübingen
"Moderne Frauenpoliktik und Vereinbarkeit von Beruf
und Familie, ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmer?"

 

2003 
  

2004 

 

2005 

 

2006  

 

2007 - ff


(*) Die Beiträge zum Studientag 1997 (25 Jahre MAVO im Erzbistum Köln) sind als Arbeitsmaterialien im Katholisch-Sozialen Institut, Selhofer Straße 11, 53604 Bad Honnef, zu erwerben.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum