Sitemap     

     MAV-Wahlen 2017


Der einheitliche Wahlzeitraum für das Erzbistum Köln liegt zwischen dem 01. März 2017 und 31. Mai 2017. Ihre DiAG MAV Köln hat sich zusammen mit den anderen (Erz) Bistümern in NRW auf einen gemeinsamen Wahltag geeinigt und empfiehlt den 05. April 2017.

In Einrichtungen mit mehr als 50 Mitarbeitenden bestimmt die MAV spätestens 8 Wochen vor Ablauf der Amtszeit gem. § 9 Abs. 1 und Abs. 2 MAVO den Wahltag und bestellt den Wahlausschuss („einheitliches Wahlverfahren“).

In Einrichtungen mit bis zu 50 Mitarbeitenden lädt die MAV gem. §§ 11a – 11c MAVO  spätestens 3 Wochen vor der Wahl zur Wahlversammlung ein. Außerdem bestimmt die noch amtierende MAV eine Wahlleiterin bzw. einen Wahlleiter („vereinfachtes Wahlverfahren“).

Da bereits in Kürze erste Schulungsveranstaltungen für Wahlausschüsse, Wahlleiter/innen zum Thema „MAV-Wahlen 2017“  stattfinden werden, empfiehlt es sich, frühzeitig den Wahlausschuss bzw. die Wahlleiterin / den Wahlleiter zu bestellen.

 

Rechtliche Grundlagen zum Download


Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wahl und eventuellen Wiederwahl. Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, eine kleine Zusammenfassung von rechtlichen Grundlagen herunter zu laden.

Rechtliche Grundlagen Zusammenfassung

..

Nach der Wahl


Sobald die MAV ihre konstituierende Sitzung abgeschlossen hat, registrieren Sie sich bitte bei der DiAG MAV Köln. Ihr Wahlausschuss hat Ihnen ein Meldeformular zur Neuwahl übergeben. Dieses Formular besteht aus 3 Seiten und ist von der MAV vollständig auszufüllen und wird auf der 3. Seite von dem MAV Vorsitzenden unterschrieben. Senden Sie das Formular an die DiAG MAV zurück, gerne per Mail , Fax oder auf dem Postweg.

Sollte die postalische Adresse an der Sie die MAV Post verschickt haben möchten, von der Adresse des Trägers abweichen, so bitten wir um entsprechende Mitteilung. Andernfalls registrieren wir die Trägeradresse die Sie im Meldeformular angeben.

Sollte im Laufe der Amtszeit eine Änderung eintreten, z.B. Namensänderung durch Heirat, ausscheiden eines MAV Mitglieds und Nachrücker nehmen den Platz ein, etc. melden Sie dieses bitte ebenfalls mit einem Änderungsformular.

Beide Dokumente finden Sie nachfolgend als Download.

MELDEFORMULAR ZUR NEUWAHL

Änderungsmitteilung


..

Fortbildungsangebote


Schulungsprogramm 2017


MAVO Einführungskurs

...

 

Formulare zur Wahl einer MAV


Arbeitshilfen für Einrichtungen mit mehr als 50 wahlberechtigten Mitarbeitern/innen (einheitliches Wahlverfahren gem. §§ 9 – 11 MAVO).

Wir stellen den Wahlausschüssen einen bereits auf den 05.04.2017 angepassten Wahlkalender und alle erforderlichen Vorlagen zur Verfügung. Für Einrichtungen, die an einem anderen Tag wählen werden, gibt es zudem blanko Arbeitshilfen, die von den Wahlausschüssen an den jeweiligen Wahltermin angepasst werden können.

2017 Wahlverfahren einheitlich wp

Wahl-Plakat einheitlich Wahltag

 

Arbeitshilfen für das vereinfachte Wahlverfahren für Einrichtungen mit bis zu 50 wahlberechtigten Mitarbeitern/innen (vereinfachtes Wahlverfahren gem. §§ 11a – 11c MAVO)

Beim „vereinfachten Wahlverfahren“ gem. § 11b lädt die MAV spätestens 3 Wochen vor der Wahl zur Wahlversammlung ein.

2017 Wahlverfahren vereinfacht wp

Wahl-Plakat vereinfacht Wahltag

 

Infoflyer "Was ist eine MAV- Fragen und Antworten"


In diesem Flyer gibt es Antworten auf die Fragen:
Was ist eine MAV? Welche Aufgaben und Pflichten hat eine MAV?

InfoFlyer-WasistMAV

 

Wahlplakat


Machen Sie Werbung! Nutzen Sie das Wahlplakat! Sie können das Wahlplakat beliebig ausdrucken.

Wahlplakat einheitlicher Wahlzeitraum

Wahlplakat Blanko zum Eintragen eines eigenen Datums nach Festsetzung des Wahltermins

....

Wahlausschuss Schulungen


Abgeschlossen!
 

Schulungen für Wahlausschüsse zur MAV-Wahl 2017

Die Wahlen zur Mitarbeitervertretung im Erzbistum Köln sind für das Frühjahr 2017 vorgesehen. Spätestens acht Wochen vor Ablauf der Amtszeit bestimmt die Mitarbeitervertretung den Wahltermin und den Wahlausschuss. Besteht keine Mitarbeitervertretung, hat der Dienstgeber eine Mitarbeiterver-sammlung einzuberufen, auf der der Wahlausschuss gewählt und der Wahltermin bestimmt wird (§§ 9, 10 Abs. 1 MAVO). Die Wahlausschüsse sollten jedoch über ihre Rechte und Pflichten und über fällige Termine informiert sein. Sie erhalten lt. § 16 Abs. 2 MAVO für diese Schulungen Arbeitsbefreiung. Die Kosten der Schulung übernimmt der Dienstgeber.

Inhalte der Schulung:

1. Vorbereitung der Wahl (Aufgaben des Wahlausschusses; Wer ist wahlberechtigt? Anzahl und Aufstellung der Kandidaten…)

2. Durchführung der Wahl

3. Konstituierende Sitzung der MAV

4. Anfechtung der Wahl gem. § 12 MAVO

5. Vereinfachtes Wahlverfahren

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum