21 | 10 | 2017

Kontakt

Albertus-Magnus-Stiftung Adenauerallee 17 53111 Bonn T 0228 20146-0 F 0228 20146-30 ami (at) albertus-magnus-institut.de

Literatur zu Albertus Magnus

Texte in deutscher Übersetzung:

  • Albertus-Magnus-Institut (Hg.), Albertus Magnus und sein System der Wissenschaften. Schlüsseltexte in Übersetzung Lateinisch – Deutsch.
    Eingeleitet, übersetzt und für den Druck vorbereitet von Hannes Möhle, Henryk Anzulewicz, Maria Burger, Silvia Donati, Ruth Meyer, Martin Bredenbeck und Susana Bullido del Barrio.
    Aschendorff Verlag, Münster 2011.
  • Albertus Magnus: Über die Eucharistie. Kommentar zur Heiligen Messe «De mysterio missae» und ausgewählte Passagen aus «De corpore Domini». Eingeleitet von Ruth Meyer, übersetzt von Marianne Schlosser (Christliche Meister 64), Johannes-Verlag, Einsiedeln/Freiburg 2017.
  • Albertus Magnus: Super primum librum Sententiarum distinctio 3: De imagine. Das Bild Gottes im Menschen. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Maria Burger (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 40), Freiburg (Herder) 2017.
  • Albertus Magnus: Super Dionysii Mysticam Theologiam. Über die Mystische Theologie des Dionysius, eingeleitet und übersetzt von Maria Burger
    (Fontes Christiani 59), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2014.
  • Albertus Magnus: Liber de principiis motus processivi. Über die Prinzipien der fortschreitenden Bewegung: Lateinisch – deutsch. Übersetzt von Jürgen Wetzelsberger, eingeleitet und kommentiert von Henryk Anzulewicz und Jürgen Wetzelsberger
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 35), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2014.
  • Albertus Magnus: Über Logik und Universalienlehre. Auf der Grundlage der Editio Coloniensis übersetzt und neu herausgegeben von Uwe Petersen und Manuel Santos Noya
    (Philosophische Bibliothek 635), Meiner-Verlag, Hamburg 2012.
  • Albertus Magnus: De quindecim problematibus – Über die fünfzehn Streitfragen: Lateinisch – deutsch. Übersetzt von Henryk Anzulewicz, eingeleitet und kommentiert von Norbert Winkler
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 23), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2010.
  • Albertus Magnus: Liber de natura et origine animae – Über die Natur und den Ursprung der Seele. Lateinisch – Deutsch, hrsg. von Anzulewicz, Henryk
    (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 10), Herder-Verlag, Freiburg/Basel/Wien 2006.
  • Albertus Magnus: Buch über die Ursachen und den Hervorgang von allem aus der ersten Ursache. Erstes Buch. Liber de causis et processu universitatis a prima causa. Liber primus, nach dem Text der Editio Coloniensis übersetzt und herausgegeben von Henryk Anzulewicz, Maria Burger, Silvia Donati, Ruth Meyer, Hannes Möhle
    (Philosophische Bibliothek 580), Meiner-Verlag, Hamburg 2006.
  • Albertus Magnus: Über den Menschen – De homine. Lateinisch – Deutsch, übersetzt und herausgegeben von Henryk Anzulewicz und Joachim Roland Söder
    (Philosophische Bibliothek 531), Meiner-Verlag, Hamburg 2004.
  • Albertus Magnus: Ausgewählte Texte. Lateinisch – Deutsch. Mit einer Kurzbiographie von Willehad Paul Eckert, hrsg. von Albert Fries
    (Texte zur Forschung, Band 35), Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1981 (3. Auflage 1994).

Einführungen:

  • Hannes Möhle, Albertus Magnus (Zugänge zum Denken des Mittelalters 7), Aschendorff Verlag, Münster 2015.
  • Ingrid Craemer-Ruegenberg, Albertus Magnus, überarbeitete Neuauflage hg. von Henryk Anzulewicz, (Dominikanische Quellen und Zeugnisse, 7) Leipzig 2005 (1. Aufl. München 1980).
  • Marc-Aeilko Aris, Albertus Magnus (ca. 1200-1280), in: Wolfram Ax (Hg.), Lateinische Lehrer Europas. Fünfzehn Portraits von Varro bis Erasmus von Rotterdam, Köln/Weimar/Wien 2005, S. 313-329.
  • Lohrum, Meinolf: Albert der Große. Forscher - Lehrer - Anwalt des Friedens (Topos Taschenbücher, Band 216), Mainz 1991.
  • Weisheipl, James Athanasius: Albert der Große. Leben und Werke, in: Entrich, Manfred (Hg.): Albertus Magnus. Sein Leben und seine Bedeutung, 2. Auflage Darmstadt 1987, 9-60 [1. Auflage Graz; Wien; Köln 1982].
  • Scheeben, Heribert Christian: Albertus Magnus (Religiöse Schriftenreihe, hrsg. von Buchgemeinde Bonn, 8. Band), Bonn 1932 (2. Auflage Köln 1955, 3. Auflage Köln 1980).

Sammelbände

  • Ludger Honnefelder (Hg.)
    Albertus Magnus und der Ursprung der Universitätsidee
    Die Begegnung der Wissenschaftskulturen im 13. Jahrhundert und die Entdeckung des Konzepts der Bildung durch Wissenschaft.
    Herausgegeben in Verbindung mit der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Albertus-Magnus-Institut, Bonn
    Berlin (Berlin University Press 2011.
    ISBN 978-3-86280-007-0. Inhaltsverzeichnis PDF
  • Ludger Honnefelder, Hannes Möhle, Susana Bullido del Barrio (Hg.),
    Via Alberti. Texte – Quellen – Interpretationen (Subsidia Albertina 2). Münster (Aschendorff) 2009.
    ISBN 978-3-402-11715-6 Inhaltsverzeichnis PDF
  • Ludger Honnefelder, Rega Wood, Mechthild Dreyer, Marc-Aeilko Aris (Hg.),
    Albertus Magnus und die Anfänge der Aristoteles-Rezeption im lateinischen Mittelalter. Von Richardus Rufus bis zu Franciscus de Mayronis (Subsidia Albertina 1). Münster (Aschendorff) 2005.
    ISBN 3-402-03993-1 Inhaltsverzeichnis PDF

Romanbiographie:

  • Wilhelm Schmidtbonn: Albertus Magnus: Pilger des Herzens (neu herausgegeben von Pia Heckes und Peter Weinmann), Knecht-Verlag, Frankfurt a. M. 2008. 

Bibliographie:

  • Kenneth F. Kitchell Jr.,/ Irven Michael Resnick: Albert the Great: A Selectively Annotated Bibliography (1900-2000), (Medieval and Renaissance Texts and Studies, 269), Tempe, Arizona 2004.